Startseite
    Meine Lyrik
    Lyriks by my friends
    Funny-Things
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/jeho-nathan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Glück

Wenn ich durch die Straßen gehe, sehe

ich Glück. "Glück?" fragt ihr "In allen

Maßen Unglück. Du bist verrückt. Überall

Leid, Tot, Schmerz, Krankheit."

Worin misst man Glück?

Am Wohlstand? Am Haus? An Gesundheit?

Das ist kein Glück! Man denkt es nur.

Glück zu haben, heißt glücklich sein.

Wann ist man glücklich?

Wenn man Wohlstand hat? Ein Haus? Ein Auto?

Wenn man gesund ist?

Sicher, das sind schöne Sachen.

Sie machen einen froh, nehmen einem die Sorgen.

Stellen wir und eine Welt nach diesen Werten vor :

Keine Krankheit, jeder hat Wohlstand, es herrscht

kein Mangel. Klingt schön.

Da es kein Leid gibt, gibt es auch kein Mitleid.

Mitleid aber ist mit jemandem leiden

Mit jemandem leiden bedeutet sich in ihn

hineinzuversetzen und helfen zu wollen.

Das aber ist ein Zeichen von Liebe.

Ohne Leid also keine Liebe.

Und allein diese Liebe macht glücklich. 

 

 

11.12.'07

11.12.07 18:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung